Birgit Jaeckel

Autorin Birgit Jaeckel, Mitglied im Autorinnenclub. Die Druidin

Foto: © Christian Waldegger

Birgit Jaeckel, Jahrgang 1980, studierte Archäologie und veröffentlichte ihren Debütroman »Die Druidin« 2007. Zwei Jahre später folgte die Fortsetzung »Der Fluch der Druidin«, ebenfalls bei Droemer Knaur. Mit dem 2013 im Goldmann Verlag erschienenen Spitzbergen-Roman »Ins Eis« (unter dem Pseudonym Karen Nieberg) machte sie von ihrem Hauptgenre Historisch/Fantasy einen Ausflug in das Spannungsgenre. Auch als Leserin ist sie gerne querbeet unterwegs.

 


Birgit Jaeckel arbeitet außerdem als Drehbuchautorin und Kommunikationsberaterin. Seit 2016 bietet sie Workshops und Beratung zum Thema Storytelling für Unternehmen, Selbständige und Kreative an. 

 

Birgit ist seit Oktober 2017 Mitglied im Autorinnenclub.

Steckbrief

Beruf: Expertin für Storytelling und Autorin
Geburtsjahr: 1980
Wohnort: Raum Garmisch-Partenkirchen 
Genre: Historisch/Fantasy, Krimi/Thriller

Kontakt

Webseite:     www.birgitjaeckel.com/
Webseite 2: storymountain.de/
Instagram:   stories.birgitjaeckel
Facebook:    Birgit Jaeckel
Twitter:         BirgitJaeckel


Veröffentlichungen

Bei den nachstehenden Links handelt es sich um Partnerlinks von Amazon. 

Birgit Jaeckel - Die Druidin
Birgit Jaeckel - Der Fluch der Druidin

Ins Eis

 

Karen Nieberg - Ins Eis